Zeitung Heute : KONZERT

Daniela Barcellona, JosMEZZOSOPRAN ]é Cura/MEZZOSOPRAN ]

Der 1962 in Argentinien geborene José Cura ist der erste Künstler, der gleichzeitig singt und dirigiert. Beim Konzert in der Deutschen Oper begnügt er sich aber mit dem Dirigat und überläßt das Singen der Mezzosopranistin Daniela Barcellona. Mit vereinter Kraft bringen sie Ottorino Respighis 1879 – 1936]„Il Tramonto“/1879 – 1936]1879 – 1936] und seine symphonische Dichtung/1879 – 1936]1879 – 1936] „Pini di Roma“ 1879 – 1936]sowie Sergej Rachmaninow1873 – 1943] Symphonie Nr. 2 Opus 27 e-moll/1873 – 1943]/1879 – 1936]/1879 – 1936] zur Aufführung.

Deutsche Oper, Mo 10.3., 20 Uhr, 12-55 € BI771

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar