KOREA : Norden feuert drei Raketen ab

Seoul - Nordkorea hat am Samstag drei Kurzstreckenraketen abgefeuert. Diese seien im Japanischen Meer gelandet, sagte ein Sprecher des südkoreanischen Verteidigungsministeriums. Offenbar sei der Abschuss Teil einer Militärübung gewesen. Der jüngste Abschuss (Archivbild) erfolgte nach einer Marine-Übung der USA und Südkoreas, die Nordkorea als Provokation verurteilte. Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist seit Monaten äußerst angespannt. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben