Zeitung Heute : Kraft und Wärme unterm Dach

-

Anlagen der KraftWärme-Kopplung stellen Strom und Wärme gleichzeitig her, sie nutzen den Brennstoff daher besonders gut aus. Kein Wunder also, dass die Bewag damit schon 1911 beim Kraftwerk Charlottenburg begann und die Heizkraftwerke des Unternehmens auch heute noch in dieser Kopplung arbeiten. Aber es geht auch kleiner, mit Blockheizkraftwerken (BHKW). Solche Geräte sind inzwischen so leise, dass sie unter dem Dach, sogar direkt über einem Schlafzimmer installiert werden können. Adi Golbach, Geschäftsführer des Bundesverbands Kraft-Wärme- Kopplung e.V. verweist etwa auf Anlagen, die im Mietwohn-Ensemble der Genossenschaft Bremer Höhe am Prenzlauer Berg in Berlin eingebaut werden.

Die Energieversorgung der Gebäude wurde nach dem Berliner Energiedienstleistungsstandard B.E.ST. ausgeschrieben und von einem Kontraktor übernommen. B.E.ST. gibt einen standardisierten Leistungskatalog, einen vertraglichen Rahmen und die Ausschreibungsbedingungen vor. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!