Zeitung Heute : KRIEGSFILM

Red Tails.

Oliver Naatz

Die „Tuskegee Airmen“, schwarze US-Piloten, fliegen im Zweiten Weltkrieg Bombergeleitschutz. Anfangs von Luftkämpfen ausgeschlossen, setzt sich Colonel Bullard dafür ein, dass seine Jungs „richtige“ Kampfeinsätze fliegen. Flugs treffen sie auf das Fliegerass „Pretty Boy“, einen narbengesichtigen Nazilumpen. Die Luftkämpfe sind spektakulär. Doch leider sind auch die schwarzen Piloten samt ihrem gütigen Major (Cuba Gooding jr.) auf eindimensionale Toptypen mit kecken Sprüchlein reduziert. Das Alkoholproblem des Staffelführers ist genauso überflüssig wie die Lovestory zwischen Fliegerass „Lightning“ und einer schnieken Italobiene. Die soll wohl zeigen, dass der damals übliche Rassismus auch Ausnahmen findet. Ein unterhaltsamer, aber kein gelungener Film. Zu eindimensional. Oliver Naatz

USA 2012, 129 Min., R: Anthony Hemingway, D: Cuba

Gooding jr., David Oyelowo, Nate Parker

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben