Zeitung Heute : Kritik an Börsenfusion nimmt zu

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Am Finanzplatz Frankfurt wird die Kritik an der geplantenBörsenfusion mit London zunehmend lauter. Der stellvertretende AufsichtsratschefManfred Zaß bemängelt, dass immer mehr Details bekannt würden, die auf eine faktischeÜbernahme der Frankfurter Börse durch London schließen ließen. "Einer Fusion, die imSinne des Kleingedruckten eine Übernahme Frankfurts durch London ist, werde ich nicht zustimmen", sagte er am Mittwoch in Frankfurt. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben