Zeitung Heute : Küchenausstatter will im Ausland weiter wachsen

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Der Küchenausstatter WMF AG hat 1999 ein Rekordergebnis erzielt und will in diesem Jahr vor allem im Ausland weiter wachsen. Im Konzern habe WMF den Jahresüberschuss um knapp zehn Prozent 35,4 Mill. DM gesteigert, sagte Vorstandschef Rolf Allmendinger am Mittwoch in Stuttgart. Dies sei das beste Ergebnis in der Geschichte des Konzerns. Auch der Umsatz sei um rund zehn Prozent auf 1,12 Mrd. DM gestiegen. Im laufenden Jahr wolle der Konzern die Erlöse erneut steigern und seine Internationalisierung vorantreiben. Weiteres Wachstum sei vor allem durch eine höhere Markenbekanntheit möglich. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar