Zeitung Heute : Kulturpolitisches Kolloquium zu Bibliotheken

-

Organisiert vom Weiterbildungszentrum der FU treffen sich am Montag, dem 29. November, Kulturpolitiker und Bibliothekare zu einem Kolloquium „Chance im Wandel?“ im ErnstReuter-Haus der TU. Hintergrund ist die lang anhaltende Krise der öffentlichen Haushalte, die auch die Bibliotheken der Berliner Bezirke schwer getroffen hat. Die Teilnehmer, unter ihnen Bildungssenator Thomas Flierl, diskutieren, wie die Stadtbibliotheken und die Zentral- und Landesbibliothek Berlin künftig arbeiten können. Ausgewiesene Praktiker aus dem europäischen Ausland stellen beispielhafte europäische Verbundlösungen für ihre Bibliotheken im Stadtraum vor. In einer abschließenden Podiumsdiskussion sollen mögliche Schlussfolgerungen für die öffentlichen Bibliotheken Berlins gezogen werden. Zur Veranstaltung ist auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen. AN

Nähere Informationen: Dr. Rolf Busch, Telefon: 030 / 838-514 14. Das Programm im Internet: www.fu-berlin.de/weiterbildung

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!