Zeitung Heute : KUNST

Stahl in Papier

Sind es plastische Bilder oder doch eher in die Fläche gebrachte Skulpturen? Holzstücke, in mehrere Lagen saugfähiges Papier gehüllt, beginnen als Wandreliefs ein neues Eigenleben. Es kommt auch vor, dass sich statt Holz feine Stahlstreifen in ungewohnte Tuchfühlung mit dem blütenweißen Papier begeben. Bildhauer Stephan J. Möller probiert immer neue Varianten aus, um unterschiedliche Materialien in Beziehung treten zu lassen.

Galerie Ruhnke, bis So 30.3. Do-So 14-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben