Zeitung Heute : KURZ NOTIERT

-

Praktika beim Deutschen Bundestag

Der Deutsche Bundestag bietet jungen Menschen aus 21 Ländern die Gelegenheit, ein mehrmonatiges Praktikum bei einem Mitglied des Bundestages zu absolvieren. Die Teilnehmer erhalten ein monatliches Stipendium in Höhe von 450 Euro. Zusätzlich werden die Kosten für die studentische Kranken- , für Unfall- und Haftpflichtversicherung sowie Verwaltungsgebühren, Sozialbeiträge, Anreise- und Wohnkosten übernommen.

www.job-chance-berlin.de/upload/programm_bundestag.pdf

Lehrgänge für Film-

und Fernsehschaffende

Das Institut für Schauspiel, Film- und Ferrnsehberufe (iSFF) bietet Weiterbildungen für Schauspieler und Fernsehschaffende an. Für Arbeitslose besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die Arbeitsagenturen. Folgende Kurse sind im Programm: Creative Producer, 27. März bis 2. Juni, Bewerbungsschluss: 21. März; Vorsprechrollen und Comedy Class mit Gayle Tufts, 2. Mai bis 7. Juli, Casting am 25. März; Musical-Auditions, 31. Juli bis 20. Oktober, Casting am 10./11. Juni. Bewerbungen an: iSFF, Linienstraße 162, 10115 Berlin, wiegmann.city-vhs@berlin.de.

www.isff-berlin.de

MBA-Stipendien für

Tuck School of Business

Die Tuck School of Business in Dartmouth (USA) vergibt zwölf MBA-Stipendien an europäische Studenten. Kriterien sind finanzieller Bedarf und beruflicher Erfolg. Die Unterstützung reicht von 3000 Dollar bis zur vollständigen Bezahlung des MBA-Programms. Weitere Informationen zur Tuck School und ihren Business Funds gibt es im Internet.

www.tuck.edu/admissions/

aid/applications.html

Auslandspraktika für

Studierende an Fachhochschulen

Mit dem Programm „Praxissemester im Ausland“ können sich Studierende an Fachhochschulen für den internationalen Arbeitsmarkt fit machen. Das Förderprogramm ermöglicht eine sechsmonatige fachbezogene Tätigkeit in einem ausländischen Unternehmen. Das Praktikum kann weltweit außer im deutschsprachigen Ausland absolviert werden. Bewerbungen bis zum 15. April bei den Akademischen Auslandsämtern. Mehr Informationen und Bewerbungsunterlagen: Inwent gGmbH, Telefon 0228/44601199, fh-praxissemester@inwent.org

www.inwent.org

Tagestraining „Anders bewerben“

Am 25. März veranstaltet der Trainer Gerhard Winkler von 9 bis 16 Uhr ein Tagestraining „Anders bewerben“ für Absolventen, Berufstätige und Jobsuchende. Teilnehmen können maximal zwölf Personen. Ort: Humboldt Universität Berlin, Unistraße 3b. Kosten: 55 Euro (Studierende, Arbeitslose) beziehungsweise 110 Euro. Anmelden per Mail an gwinkler@jova nova.com oder unter Telefon 0170/8138311. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar