Zeitung Heute : Kurze Informationen zu Hurtigruten, New York, Hongkong, Kuba, Englischkurs, Harz

Hurtigruten. Noch immer gilt die Reise entlang der norwegischen Fjordküste als eine der spektakulärsten der touristischen Seefahrt. Einen Vortrag über die Hurtigruten gibt es am 4. Oktober um 19 Uhr. Helfried Weyer, Fotograf und "Vortragskünstler" aus Buxtehude, hat die Route zu verschiedenen Jahreszeiten befahren und durch Panoramaaufnahmen im Großbildformat dokumentiert. Die Veranstaltung findet statt im Logenhaus in der Emser Straße 12-13 in Wilmersdorf. Der Eintritt kostet zehn Mark. Voranmeldung im Skandinavischen Reisebüro, Kurfürstendamm 206, 1. Etage; Telefonnummer: 884 60 40. Tsp

New York. Zum Weihnachtseinkauf nach New York - ein Berliner Veranstalter hat nun eine Reise im Angebot, die die finanzielle Belastung eines solchen Unterfangens in Grenzen hält. Für 999 Mark gibt es bis zum 4. Dezember neben dem Flug von Berlin nach Newark auch drei Mal Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück in einem Drei-Sterne-Hotel in New Jersey. Ein Einzelzimmer kostet 1249 Mark, bei einer Vierer-Belegung ermäßigt sich der Preis hingegen auf 899 Mark pro Nase. Ein Verlängerungstag kostet zwischen 59 und 179 Mark. Im Preis sind die Flug- und Sicherheitsgebühren bereits enthalten. Das Ticket muss innerhalb von 72 Stunden nach Buchung bezahlt werden. Auskunft: Ventoura Reisen, Telefon 28 53 51 30, Fax 28 53 31 11. Tsp

Hongkong. "City of Light and Sound" - so lautet das Motto des Licht- und Klang-Spektakels, mit dem Hongkong das neue Millennium begrüßt. In den letzten Tagen des Jahres 1999 werden Hochhäuser auf beiden Seiten des Hafens entlang der Nordküste des Hafens und in Kowloon mit Bildern illuminiert. Um Mitternacht am 31. Dezember läuten dann Trommeln und Glocken von Tempeln und Kirchen in ganz Hongkong das neue Jahrtausend ein, inklusive des berühmten Po Lin Klosters auf der Insel Lantau. Weitere Informationen zu den Millenniums-Veranstaltungen der Stadt bei der Hongkong Tourist Association, Frankfurt, Telefon 069/46 55 66. ADN

Kuba. Ein Freiburger Kuba-Spezialist setzt bei diesem Reiseziel auf den Trend, das Land auch abseits der karibischen Strände zu entdecken. Der neue Katalog "Cuba real - 3. Jahrtausend" offeriert dazu auf über 32 Seiten ein breites Angebot. Auf dem Fahrradsattel geht es durch Kubas berühmte Tabakprovinz Pinar del Rio. Weniger anstrengend dürfte eine Mietwagenrundreise sein, die auch eine Übernachtung in vorgebuchten Privatunterkünften ermöglicht. Interessenten werden zu Tanz- oder Spanischkursen animiert, und Kulturbeflissene können sich während einer einwöchigen Städtereise intensiv mit der Hauptstadt Havanna auseinandersetzen. Auskunft: avenTOURa-Cubareisen, Löwenstraße 3, 79098 Freiburg; Telefon: 07 61 / 211 69 90. ADN

Englischkurs. Wer den Sommer noch um ein paar Wochen verlängern möchte, kann dies auf Malta tun und gleichzeitig seine Englischkenntnisse auffrischen oder verbessern. Die Insel, die zwischen Sizilien und der Küste Nordafrikas liegt, ist mit ihren milden Temperaturen ein gutes Reiseziel im Herbst. Die Amtssprache auf Malta ist Englisch und so ist ein Sprachaufenthalt in Malta die interessante Alternative zu den traditionellen Sprachreisen nach England. Neben dem Englischpauken gibt es noch genügend Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen: Tauchen, Segeln, Surfen, Golf, Tennis und Mountainbike fahren sind auf Malta beliebte Zeitvertreibe. Ein Berliner Sprachreisenveranstalter bietet im Herbst zahlreiche Sprachkurse auf Malta an. Zwei Wochen Sprachkurs mit Unterbringung im Apartment und Flug ab Berlin sind ab 1150 Mark zu buchen. Auskunft: GLS Sprachenzentrum, Kolonnenstraße 26, 10829 Berlin; Telefon: 780 08 90, Fax: 787 41 91, E-Mail: gls.berlin@t-online.de ADN

Harz. Zum 23. Mal veranstaltet das Harzer Städtchen Wildemann am 10. Oktober den Deutsch-Dänischen Wandertag. Mit dem gemeinsamen Ausflug in die Harzer Wälder wird jedes Jahr die Städtepartnerschaft zwischen dem dänischen Allerod und Wildemann gefeiert. Die 15 und 25 Kilometer langen Wanderrouten beginnen am Schützenplatz in Wildemann und führen durch Wälder sowie an Flüssen und mehreren Seen entlang, teilte die Kurverwaltung Wildemann mit. Die Startgebühr beträgt zehn Mark. Wanderbeginn ist zwischen 8 und 10 Uhr. Unterwegs werden die Wanderer mit Tee versorgt. Nach der Rückkehr steht für die Ausflügler heiße Suppe bereit. Gruppen können im Wanderheim für 15 Mark pro Person inklusive Frühstück übernachten. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Hotel ab 60 Mark pro Person sowie in Ferienwohnungen ab 80 Mark inklusive Nebenkosten. Auskunft: Kurverwaltung, Bohlweg, 38709 Wildemann; Telefon: 053 23 / 61 11, Fax: 053 23 / 61 12.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben