Zeitung Heute : Kurzmeldungen

NAME

TIPPS VON A BIS Z

Auslandsamt: FU-Studenten erhalten hier Informationen zum Auslandsstudium und zu Stipendienprogrammen, ausländische Studierende werden umfangreich betreut (Aufenthaltsbewilligung, finanzielle Fördermöglichkeiten, Hilfe bei Wohnungssuche). Auslandsamt, Brümmerstr. 52, 14195 Berlin, Telefon: 838-73900, E-Mail: bruemmer@zedat.fu-berlin.de , www.fu-berlin.de/fu-international , mo, di: 9.30-12.30, do: 15-18 Uhr.

BAföG: Informationen zur Ausbildungsförderung erteilt das Amt für Ausbildungförderung, Behrenstr. 40/41, 10117 Berlin, Telefon: 20245-418, E-Mail: studw.bln.bafoeg@t-online.de , www.studentenwerk-berlin.de , di: 10-13 Uhr, do: 13-16 Uhr.

Begrüßungsgeld: Alle Studenten, die seit dem 20. März 2002 ihren Hauptwohnsitz nach Berlin verlegt haben, erhalten vom Land Berlin ein einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 110 Euro. Das entsprechende Antragsformular wurde mit den Semesterunterlagen verschickt. Immatrikulationsbüro, Iltisstr. 1, 14195 Berlin, Telefon: 838-75577.

Behinderungen und chronische Krankheiten: Beauftragter für behinderte Studierende an der FU ist Georg Classen, Thielallee 38, 14195 Berlin, Telefon: 838-55292, E-Mail: gclassen@zedat.fu-berlin.de , im Internet: www.fu-berlin.de/service/behinderung . Sprechstunden: di 10-13 Uhr und nach Vereinbarung.

Bewerbung und Zulassung: Informationen über Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren an der FU sowie über Zulassungsbeschränkungen erteilt das Zulassungsbüro, Iltisstr. 1, 14195 Berlin, Telefon: 838-75521, www.fu-infoseite.de

Bibliotheken: Zu Semesterbeginn bieten alle Bibliotheken (Ein-)Führungen an, auch in die Online-Literaturrecherche. Aushänge in den Instituten beachten! FU-Universitätsbibliothek, Garystr. 39/Ihnestr. 28, 14195 Berlin, Telefon: 838-54273, E-Mail: auskunft@ub.fu-berlin.de , im Internet: www.ub.fu-berlin.de . Recherche und Vorbestellung via Internet: www.opac.fu-berlin.de/literatursuche . Leihstelle: mo-mi, fr: 10-18 Uhr, do: 10-19 Uhr, Lesesaal: mo-fr: 9-20 Uhr.

Computer und Internet: Alle FU-Studenten können bei der Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (Zedat) eine kostenlose Zugangsberechtigung zum Internet und eine eigene E-Mail-Adresse erhalten sowie Computerkurse belegen. Zedat, Fabeckstr. 32, 14195 Berlin, Telefon: 838-56069, -52381, E-Mail: zedat@fu-berlin.de , im Internet: www.zedat.fu-berlin.de .

Ernst-Reuter-Tag: Die FU wurde am 4. Dezember 1948, dank des Engagements des damaligen Berliner Oberbürgermeisters Ernst Reuter, durch einen Festakt im Titania-Palast gegründet. In jedem Jahr wird der Geburtstag der FU, der Ernst-Reuter-Tag, mit einer öffentlichen Festveranstaltung gefeiert, die auch Anlass ist, junge Nachwuchswissenschaftler durch die Ernst-Reuter-Preise für die besten Dissertationen der FU zu ehren.

European Credit Transfer System (ECTS): Das ECTS dient dazu, den Gesamtarbeitsaufwand, der mit einzelnen Lehrveranstaltungen verbunden ist, zu bewerten und international vergleichbar zu machen. ECTS ist in erster Linie für Studenten relevant, die für ein Auslandsstudium ihre bisherigen Studienleistungen nachweisen und später die im Ausland erworbenen Leistungen an der FU anerkennen lassen wollen. Brümmerstr. 52, 14195 Berlin, Telefon: 838-73401.

Frauenbeauftragte: Hauptberufliche Frauenbeauftragte der FU ist Mechthild Koreuber, Rudeloffweg 25-27, 14195 Berlin, Telefon: 838-54259, E-Mail: frauenbeauftragte@fu-berlin.de , oder im Internet unter: www.fu-berlin.de/frauenbeauftragte .

FU-Nachrichten: Die Universitätszeitung, die im Semester alle vier bis sechs Wochen erscheint, berichtet über sämtliche Angelegenheiten der FU: Hochschulpolitisches, Veranstaltungen und alle anderen universitären Ereignisse. FU-Nachrichten, Kaiserswerther Str. 16-18, 14195 Berlin, Telefon: 838-73180, E-Mail: pressestelle@fu-berlin.de , Internet: www.fu-berlin.de/fun .

Immatrikulation: Das Immatrikulationsbüro befindet sich in der Iltisstr. 1, 14195 Berlin, mo, di: 9.30-12.30 Uhr, do: 15-18 Uhr (Wartenummernvergabe bis 12 bzw. 17 Uhr), Internet: www.fu-berlin.de/studium/bewerbung/immatrikulation .

Internationaler Club: Er vereint ausländische und deutsche Studenten sowie Mitarbeiter, Ehemalige und Freunde der FU. Der Club bietet neben Freizeitaktivitäten auch die Möglichkeit, Fremdsprachen zu erlernen und sich mit anderen Kulturen zu beschäftigen. Telefon: 0175/7502650, 838-73921, E-Mail: intlclub@zedat.fu-berlin.de , Internet: www.fu-berlin.de/internationaler-club .

Jobs: Arbeitsvermittlung Heinzelmännchen, Thielallee 38, 14195 Berlin, Telefon: 8316071, E-Mail: heinzelmaennchen@studentenwerk-berlin.de , www.studentenwerk-berlin.de/jobs . Arbeitsamt Berlin Südwest: Telefon: 8316068.

Kindertagesstätte (Kita): In der FU-Kita können bis zu 136 Kinder im Alter von ca. 1/2 bis 10 Jahren ganztags betreut werden. Aufgenommen werden ausschließlich Kinder, bei denen ein Elternteil Mitglied der FU ist. Der monatliche Kita-Kostenbeitrag liegt, abhängig vom Familieneinkommen, bei 48,57 bis 286,32 Euro. FU-Kita, Königin-Luise-Str. 86, 14195 Berlin, Telefon: 838-53700, -53799, E-Mail: sengels@zedat.fu-berlin.de , www.fu-berlin.de/kita

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar