Zeitung Heute : Kurzmeldungen

-

PINNBRETT

TrainerKongress. An Existenzgründer wie alte Hasen im Trainergeschäft wendet sich der Verein Trainerversorgung mit Kongressen am 20. September in Ellwangen und am 25. Oktober in Berlin. Beide Veranstaltungen haben das „Unternehmen Trainer“ zum Thema und behandeln Fragen wie Zielgruppenanalysen, Kundenakquise sowie Steuern, Haftung, Versicherungen sowie Marktentwicklung. Mehr Infos unter www.trainerversorgung.de und 42 02 86 16.

Mentoring-Programm für Frauen. Die Deutsche Union von Soroptimist International veranstaltet ab Oktober in Kooperation mit der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin (EAF) ein sechsmonatiges Mentoring-Programm für weibliche Nachwuchskräfte mit Führungspotenzial. Die Teilnehmerinnen sollen in der Bereitschaft gestärkt werden, gesellschaftliche und soziale Verantwortung zu übernehmen. Das sechsmonatige Programm startet Anfang Oktober. Bewerbungen unter www.eaf-berlin.de sowie 28 87 98 40.

Bachelor für Bahn-Karrieren. Die Bahntochter DB ProjektBau und Brandenburgische Technische Universität (BTU) in Cottbus starten im Wintersemester einen sechssemesterigen Bachelor-Studiengang „Leit- und Sicherungstechnik für Bahnsysteme“. Die Berufsqualifizierung baut auf dem Grundstudium der Elektrotechnik auf und qualifiziert gezielt für einen Berufseinstieg im Bereich Infrastrukturplanung von Bahnsystemen. Infos unter www.btu-cottbus.de .

Kompetenzentwicklung im Tourismus. Den Charakter einer Arbeitstagung soll das Symposium „Kompetenzentwicklung im Tourismus: Mehr als Weiterbildung?“ haben, das am 24. September vom Brandenburgischen Tourismus Institut Bad Saarow und der Landesagentur für Struktur und Arbeit (LASA) Brandenburg veranstaltet wird. Infos und Anmeldung unter 033631-86 81 17.

Medien-MBA-Stipendien. Am 23. August lädt der Executive MBA in Media and Communication der Universität St. Gallen zu einer kostenfreien Karriereveranstaltung ins Hotel Adlon ein. Für das Jahr 2004 werden Stipendien im Wert bis zu 49 500 Schweizer Franken an künftige Medien- & Kommunikationsmanager vergeben. Für den internationalen MBA werden etwa 30 Prozent Deutsche zugelassen. Infos unter www.media-mba.com und 00 41 (0) 71 224 3022.

IHK-Allfinanzfachwirt. Die Qualifizierung zum Fachwirt für Finanzberatung (IHK) offeriert das Weiterbildungsunternehmen Going Publik ( www.going-public.edu ). Ein berufsbegleitender Einjahreskurs mit modularem Studium startet am 1. September.

Berufswettbewerb für Gärtner. Am 3. und 4. September treten die besten Gärtner aus ganz Deutschland auf dem Gelände der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) zum Berufswettbewerb 2003 an. Die Bundessieger werden Anfang September im Rahmen des „Deutschen Gartenbaufachtages“ geehrt. Ausführliche Infos über die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner, 064 01 / 91 91 79, www.junggaertner.de

Medien- und Kulturmanagement. An Berufstätige mit Qualifizierungsbedarf im Medien- und Kulturmanagement wendet sich die IBS Berlin ( 21 01 85 00, www.international-business-school.de ) mit einer Weiterbildung zum Betriebswirt Medien- und Kulturmanagement (IBS). Am 4. September beginnt um 18 Uhr eine Infoveranstaltung.

Selbstpräsentations-Training. An Geschäftsführer, Marketing-Profis, PR-Verantwortliche und Projektleiter wendet sich der Berliner Kommunikationstrainer Wolf-Dietrich Groß ( www.cmi-berlin.de , 327 80 80) mit seinem Seminar am 25. September: „Präsentation ohne Stress - Training für den erfolgreichen Auftritt“.

Design und Architektur. Das Internationale Forum für Gestaltung Ulm (IFG Ulm, www.ifg-ulm.de ) thematisiert vom 19. bis 21. September die Ausbildungssituation im Bereich Design und Architektur. Unter anderem wird auch eine Studie über die Ausbildungsqualität in 181 Studiengängen in Deutschland vorgestellt.

Veränderungsprozesse gestalten . Die FH Potsdam ( www.fh-potsdam.de ) veranstaltet am 18. August im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ), Pappelallee 8-9, einen Infoabend zur berufsbegleitenden Weiterbildung „Change Management & Leadership“. Anmeldung unter 03 31 - 580 24 30. rch

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar