Zeitung Heute : Kurzmeldungen

-

PINNBRETT

Weiterbildungsangebote für Frauen. Der Verein Wirkstoff, Weiterbildung für Frauen, offeriert am 4. und 5. September ein Seminar „Zeit und Selbstmanagement“. Vom 9. bis 11. September steht ein Seminar „Bewerben mit Erfolg“ auf dem Programm. Ausführliche Infos unter 440 22 50. „Frauen ergreifen neue Chancen“ nennt der Verbund für Beschäftigung und Qualifizierung Nachbarschaftsheim Schöneberg ( 25 79 75 38) einen Info- und Orientierungskurs für Arbeit suchende Frauen und Mütter, der am 2. September startet.

Selbstbewusstsein im Job. Das Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader veranstaltet am 30. August von 10.30 bis 17.00 Uhr ein Seminar „Mehr Selbstbewusstsein im Job – So treten Sie selbstsicher und kompetent auf“. Infos und Anmeldung unter 28 88 57 50, www.berufsstrategie.de/termine.cfm .

PR-Konzepte. Im MedienCentrum Berlin-Mitte beim PR Kolleg Berlin wird vom 6. bis 10. Oktober ein Seminar zur eigenständigen Erarbeitung von PR-Konzepten angeboten. Infos und Anmeldung unter www.prkolleg.com oder 27 59 23 16.

IHK-Allfinanzfachwirt. Die Qualifizierung zum Fachwirt für Finanzberatung (IHK) offeriert das Weiterbildungsunternehmen Going Publik ( www.going-public.edu ). Ein berufsbegleitender Einjahreskurs mit modularem Studium startet am 1. September.

Veranstaltungskaufleute. Gemeinsam mit der Siemens Media Academy bietet das IST-Studieninstitut für Kommunikation (IST, www.ist-komm.de , 02 11 / 866 68 38) ab September eine dreißigmonatige betriebliche Vollzeitausbildung zum „Eventmanagement / Veranstaltungskaufmann (IHK)“ auch in Berlin an. Es werden noch Ausbildungsunternehmen gesucht.

Familie und Beruf. Unterstützung bei Erziehungsfragen offeriert das fünfköpfige Pädagogen- und Psychologen-Team von „mohr und mehr für familien“ ( www.mohrundmehr.de , 88 67 55 55). „Jährlich nehmen mehr als 250 000 Eltern Familienberatungsstellen in Anspruch“, sagt Claudia Mohr, „doch manchmal braucht man doch den Rat eines Experten.“

Musikwettbewerb zur Toleranz. Der Musik-Wettbewerb „m4t – Musik für Toleranz“ fordert Kinder und Jugendliche auf, ihre Meinung zum Thema Toleranz musikalisch darzustellen. Mit Instrumenten oder dem Computer soll ein eigener Song kreiert werden, der Toleranz zum Thema hat und musikalisch umsetzt. Start des Wettbewerbs ist am 29. August 2003 auf der IFA Berlin, Einsendeschluss der 1. November im Rahmen der Netd@ys Berlin Europa 2003. Infos unter 756 892 0 und www.netdays-berlin.de .

Internationale Medienwoche. Vom 25. bis 28. August 2003 werden im ICC Berlin und in Potsdam-Babelsberg die Fachkonferenzen Babelsberg 2003 und Medienforum 2003 veranstaltet. In Keynotes, Fallstudien, Präsentationen, Referaten und Diskussionsrunden mit Entscheidern aus der Branche werden die Zukunftstendenzen des Medienmarktes vorgestellt. Aktuelle Informationen zur Medienwoche unter www.medienwoche.info und unter 03 31 / 721 30 32.

SAP-Fortbildung. Als bundesweit einziger Träger bietet WBS Training ( www.wbs-training.de , 70 19 34 - 0) die gefördertere SAP-Berater-Fortbildung „R/3 Bunsiness Warehouse“ an. Am 26. August ist im Ullsteinhaus Tag der offenen Tür.rch

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben