Zeitung Heute : Kurzmeldungen

-

MERET BECKER, immer noch 21 Jahre alt („ein schönes Alter und dabei bleiben wir auch"): Ich gebe zu, die Schillingbrücke ist schon fast nicht mehr Kreuzberg. Ein Mogelvogel steht im Niemandsland und guckt auf eine der scheensten Backsteinfabriken, einen kühlen Neubau, den Fernsehturm vom Alexanderplatz und einen Fluss, in dem man nicht schwimmen mag. Alles Fragmente, bei denen ich an Vergänglichkeit denken muss. Ich finde das sehr berlintypisch. Am scheensten zu betrachten: an einem kalten sonnigen Tag mit ziehenden Wolken, dazu ein wenig Geschrei von Krähen und Möwen.

Meret Becker ist Schauspielerin und Sängerin und lebt seit acht Jahren in Kreuzberg.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar