Zeitung Heute : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Job und Selbstverwirklichung. Für nahezu zwei Drittel der europäischen Beschäftigten ist ein Leben ohne Job eine äußerst verlockende Vorstellung. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Jobbörse StepStone unter mehr als 3800 Jobsuchenden in sieben europäischen Ländern. Nicht etwa Stress, sondern das Streben nach Selbstverwirklichung steht im Vordergrund. Rund die Hälfte der Befragten träumt davon, außerhalb der beruflichen Verpflichtungen ihren wahren Interessen nachzugehen. Im europäischen Vergleich hängen Italiener und Niederländer dem Traum vom Leben ohne Job am stärksten nach: rund zwei Drittel würden gerne nur noch tun, was sie wirklich interessiert. Im Gegensatz dazu scheinen 43 beziehungsweise 41 Prozent der deutschen und schwedischen Arbeitnehmer gerade in ihrem Job Selbstverwirklichung zu finden. Einzelergebnisse im Internet unter www.stepstone.de.

Frauenkarriere und Stress. Frauen können heute einfacher Karriere machen als noch vor 15 Jahren, aber sie zahlen einen hohen Preis dafür. Das geht aus der „Studie Weibliche Führungskräfte – Karriere im Spannungsfeld von Familie und Stress“ des Europressedienstes Bonn hervor, für die 1500 berufstätige Frauen befragt wurden. Als größtes Karriere-Hindernis werden am häufigsten (mit 35 Prozent) Kinder betrachtet, gefolgt von der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens. Kollegen und Chefs werden von jeder sechsten Managerin als Karrierebremse genannt und mehr als jede Vierte hatte schon einmal Probleme mit Mobbing. In der privaten Wirtschaft wird dabei häufiger gemobbt als im öffentlichen Sektor. Die am häufigsten genannten körperlichen Beschwerden sind Verspannungen (54 Prozent), Kopfschmerzen (45,2 Prozent) und Migräne (12,8 Prozent). Etwa jede Dritte klagt auch über Schlafstörungen. In die Endauswertung der Studie kamen die Daten von 250 Frauen in den drei obersten Führungsebenen eines Unternehmens mit im Schnitt 25 Mitarbeitern. rch

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!