Zeitung Heute : Kurzmeldungen

-

PINNBRETT

Mit Ostereiern auf die Degut. Vom 23. bis 25. April finden die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (Degut) in den Messehallen unterm Funkturm statt. 200 Aussteller sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit rund 60 Seminaren und Workshops bieten dort Infos rund um die Existenzgründung. Bereits am 6. April werden in Berlin transparente Ostereier versteckt, in denen jeweils zwei Freikarten für die Gründermesse und eine Teilnahmekarte für ein Quiz stecken. Wer eines der Eier finden will, sollte insbesondere in den Bezirksämtern, in Sparkassenfilialen, großen Einkaufsstraßen und U-Bahnhöfen die Augen offen halten. Weiteres im Internet unter: www.degut.de. rok

Informelles Lernen. Fachleute schätzen, dass bis zu 70 Prozent der berufsrelevaten Kompetenzen informell, also außerhalb von Bildungsinstitutionen erworben werden. Wie diese Kompetenzen beschrieben, bemessen und bewertet werden können, soll am 30. und 31. März auf der Fachtagung „Informelles Lernen“ diskutiert werden, die vom Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn veranstaltet wird. Ausführliche Infos unter www.bibb.de/de/1427.htm.

Erfolgsfaktor Personal. Das Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim richtet am 25. Mai eine Tagung über „Modernes Personalmanagement für kleine und mittlere Unternehmen“ aus. Im Mittelpunkt werden Rekrutierung, Qualifizierung, Personalentwicklung und -bindung stehen. Infos unter www.ifm.uni-mannheim.de.

Arbeitswelten-Studie. 49,2 Prozent der deutschen Hochschulabsolventen würden einen gut bezahlten „Traumjob“ in einem der EU-Beitrittsländer in Osteuropa annehmen. Und knapp die Hälfte der deutschen Studenten geht für sich von mehr als 40 Stunden Arbeit pro Woche aus. „Arbeitswelten der Zukunft“ heißt eine „Continental-Studie“ von TNS/Emnid und TU Darmstadt, für die rund 1000 Studenten befragt wurden. Details werden Mitte April in Darmstadt vorgestellt.

Gründungsverband. In Berlin haben sich rund 30 Existenzgründungsinitiativen aus dem gesamten Bundesgebiet zum „Verband Deutscher Gründungsinitiativen“ (VDG) zusammengeschlossen, um künftig eine gemeinsame Lobby für Kleinstgründungen zu bilden. Außerdem soll der fachliche Austausch zur Optimierung der Förderangebote und zur Entwicklung von Qualitätsstandards gefördert werden. Infos unter www.enterprise-netz.de und 030/611 34 29. rch

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben