LABORVERSUCHE : Multikulti

In ihren Laboren legen Biologen unterschiedliche Kulturen an. Eine Begriffsklärung.

Zellkulturen werden aus pflanzlichen Zellen hergestellt. Sie dienen unter anderem dazu, die in der Zelle ablaufenden Prozesse zu erforschen.

Wurzelkulturen bestehen aus Pflanzengewebe und nicht, wie der Name vermuten lässt, aus Wurzeln. Der Name rührt lediglich daher, weil das Pflanzengewebe wie Wurzeln aussieht. Es wird mit einem Bodenbakterium infiziert. Dadurch wird die Produktion von Wachstumshormonen angeregt. Das Gewebe beginnt, sehr schnell zu wachsen.

Sprossenkulturen bestehen nur aus den oberen Pflanzenteilen, also aus Blättern und Stengeln. Sie haben keine Wurzeln. sys

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben