Zeitung Heute : Lampenfiebern

Stephan Wiehler

Wie ein Vater die Stadt erleben kann

Unsere Tochter hat am selben Tag Geburtstag wie Britney Spears, Yvonne Catterfeld und – die große Maria Callas. Da machen wir uns natürlich Hoffnungen, dass auch Emmas musisches Talent besonders ausgeprägt ist. Ich selbst, als Geburtstagsgenosse von Mozart, Helmut Zacharias und – man kann nicht alles haben – Kaiser Wilhelm Zwo, hatte mir auch mal Hoffnungen auf gewisse Talente gemacht, die ich, nachdem sie sich zerschlagen haben, wie jeder anständige Vater auf meine Tochter projiziere.

Einigermaßen erwartungsvoll fieberten wir deshalb Emmas Weihnachtsfeier in der Kreuzberger Tanzschule entgegen – und ihrem ersten großen Auftritt. Die Kinder hatten in ihrem Kurs eine Choreografie zu einer flotten Nummer mit dem Titel „Arabella Wirbelwind“ geprobt. Zu Hause übten wir mit Emma schon mal die bühnengerechte Verbeugung, mit der unsere Tochter die stehenden Ovationen des Publikums entgegennehmen sollte.

Vergangenen Sonntag war es endlich so weit. Schon bevor es losging, kochte der prall gefüllte Tanzsaal vor elterlicher Aufregung und den heißgelaufenen Akkus der Digitalkameras. Emma, mit gerade drei Jahren die Kleinste der Gruppe, ließ sich von Tanzlehrerin Stefanie ihren Platz anweisen. Dann setzte die Musik ein, die Kinder drehten sich zu „Arabella Wirbelwind“ und schwenkten dazu ihre bunten Tülltücher. Nur Emma blieb wie angewurzelt stehen – sturmfest und erdverwachsen, würde ich als Niedersachse sagen, wenn es nicht so peinlich gewesen wäre.

Ich dachte an die Callas und Britney und hoffte, dass meine Tochter mir die Enttäuschung nicht anmerkte – gleichzeitig hatte ich ein schlechtes Gewissen wegen meines ungesunden Ehrgeizes. Aber Stefanie, die Tanzlehrerin, kam nach der Show zu Emma und fand: „Emma, du hast gut ausgesehen auf der Bühne. Das ist ja das Wichtigste.“ Das fand ich auch.

Später zu Hause gestand Emma: „Ich hatte Angst.“ Das war mein Stichwort. „Nein“, sagte ich, „du hattest keine Angst. Das war Lampenfieber.“ – „Lampe-Fieber?“, fragte Emma und sah mich irgendwie erleichtert an. Ich glaube, sie kann noch eine ganz Große werden im Showgeschäft.

Überblick zum Kindertanz in Berlin im Internet: www.citysports.de/berlin – unter „suche“ Tanzsport und weiter Kindertanz anklicken.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben