Zeitung Heute : LANGE NACHT

Stipendiaten der Villa Massimo.

Zur Eröffnung der Veranstaltung ertönt eine Fanfare vom Jazz- Trompeter Till Brönner (Foto). Die Stipendiaten der Villa Massimo in Rom präsentieren sich mit Konzert, Lesung und Ausstellung. Das Stipendium wird in den Sparten Literatur, Musik, Architektur und Bildende Kunst vergeben. Die Minimalistin Jeanne Faust, die zu den Kunst-Stipendiaten zählt, hat in Rom die Werbeästhetik von italienischen Luxus-Marken untersucht.

Martin-Gropius-Bau, Do 21.2., 20.15 Uhr, Eintritt frei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar