Zeitung Heute : LEARNING BY DOING

Annika von Hausswolff

Während einer Detroit-Reise stieß die schwedische Fotografin Annika von Hausswolff auf ein leeres Schulgebäude. „Eine Verkettung von Entscheidungen hatte dieses Gebäude in eine verlassene und verwüstete Schule verwandelt“, sagt sie. Der Bau aber strahle immer noch etwas von der Freude aus, mit der er errichtet wurde. Wie die Wahl-Berlinerin mit der Dialektik aus Freude und Tristesse umgeht, zeigt die Galerie Invaliden1.

Invaliden1, Brunnenstr. 22, Mitte, bis 16.4., Di-Sa 12-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar