Zeitung Heute : Lebensbögen – Lebenslieder

-

MusicalSongs, Berliner Chansons aus den Zwanzigern , klassische Kunstlieder und Gesänge des A-cappella-Damen-Sextetts „Artemisia“ über die Mühen der Liebe – mit Augenzwinkern und Hüftschwung: Das alles gehört zum Programm des Benefiz-Konzertes fürs Berliner Ricam-Hospiz unter dem Motto: „Lebensbögen – Lebenslieder“. Andreas Swoboda singt dazu passende Musical-Evergreens, Jeannette Urzendowsky interpretiert Chansons aus dem Leben von Gören und Frauen, Armin Ude trägt Lieder von Schubert und Schumann zum Lauf der Tageszeiten vor.

18 Uhr: Café-Theater Schalotte, Behaimstraße 22 in Charlottenburg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar