Zeitung Heute : „Lehrer müssten Fortbildungen besuchen“

-

Ctirad Grüner, 13. Klasse, Erich-Fried-

Gymnasium, Friedrichshain , Vorsitzender des Landesschülerausschusses

Damit die Pisa-Ergebnisse besser werden, müssen die Schüler von den Lehrern mehr gefordert werden, sonst erkennen sie nicht, was in ihnen steckt. Dazu wäre es nötig, den Unterricht zu reformieren. Um das zu erreichen, müssten die Lehrer verpflichtend Fortbildungen besuchen und sich öfter als alle fünf Jahre einer Prüfung unterziehen, um ihre Qualität zu erhöhen. Mit den neuen Vergleichsarbeiten und zentralen Prüfungen sind wir auf dem richtigen Weg der Besserung. Nur so kann man es schaffen, dass keine Schule mehr unter dem Standard unterrichtet. Damit die Lehrer individueller auf die Schüler eingehen können, ist es notwendig, die Klassen zu verkleinern.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar