Zeitung Heute : Lehrer wieder Beamte: Schleswig-Holstein gibt den Sonderweg auf

In Schleswig-Holstein wird jetzt der Sonderweg aufgegeben, Lehrer nur noch als Angestellte und nicht als Beamte einzustellen. Ministerpräsidentin Heide Simonis, die eine Vorkämpferin bei diesem bundesweit einmaligen Versuch war, erklärte vor kurzem vor dem Landtag in Kiel: "Wir werden alle Lehrer von 2001 an verbeamten". Selbst innerhalb des Kabinetts war Druck auf die Ministerpräsidentin ausgeübt worden, weil man nicht für die Lehrer Rentenversicherungsbeiträge bezahlen will. Werden die Lehrer wieder alle Beamte, zahlt die Staatskasse für die Altersversorgung. Im Grunde genommen hat sich jetzt das Kabinett in Kiel dem Gesichtspunkt einer kurzfristigen Kostensenkung angeschlossen.

Heide Simonis ist nach wie vor der Ansicht, dass langfristig gesehen die Belastungen durch die Pensionszahlungen für die Lehrer erheblich höher seien und es von daher für den Staat günstiger komme, Lehrer als Angestellte einzustellen. Heide Simonis sprach von einer "politischen Niederlage" und äußerte die Hoffnung, dass der "Glaubenskrieg" jetzt endlich zu Ende sei.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!