Zeitung Heute : LESUNG

Azorenhoch

Viel weiß der Durchschnittsbürger nicht über die neun Inseln im Atlantik. Literarische Nachhilfe gibt zum einen Onésimo T. Almeida (Foto), gebürtiger, wenn auch ausgewanderter Azorianer, der meist „Prosemas“ schreibt, Mischgebilde aus Lyrik und Prosa. Ralph Glöckler hingegen hat eine ganze Azoren-Trilogie verfasst: „Vulkanische Reise“, „Corvo“ und „Madre“. Das Zusammentreffen der beiden wird bestimmt ein literarisches Hoch.

Literaturwerkstatt Berlin,

Mi 11.6., 20 Uhr, 5/3 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!