Zeitung Heute : LESUNG

Causeur und Erzähler

Christoph Martin Wieland war zu seinen Lebzeiten ein viel gelesener Autor. Er war nicht nur der frivole „Wollustsänger“ des Rokoko, nicht nur ein Wegbereiter der deutschen Klassik, er war vielmehr ein eigenständiger Poet, ein ironischer, ein satirischer Erzähler und philosophischer Causeur und ein Essayist. Und nicht zuletzt ein faszinierender Briefeschreiber. In der Lesung von Klaus Büstrin wird Wieland in verschiedenen Facetten vorgestellt.

Villa Qundt, So 17.8., 11 Uhr,

ab 7 €, erm. 5 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar