Zeitung Heute : LESUNG

Uwe Tellkamp – Der Turm

Ein umfassendes Gesellschaftspanorama der in ihren letzten Zuckungen liegenden DDR versucht Uwe Tellkamp in seinem Roman „Der Turm“, der letztes Jahr mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Der Tonfall, mit dem diese episch angelegte Geschichte erzählt wird, ist gediegen – kein Wunder, geht es doch unter anderem um die Frage, inwieweit ein bildungsbürgerliches Leben im Sozialismus möglich war.

Babylon Mitte, Di 27.1., 20 Uhr, 12 €, erm. 9 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben