Zeitung Heute : LESUNG

Blixa Bargeld liest Cave

Einst musizierten sie gemeinsam bei den Bad Seeds, aber schon lange liebäugeln beide mit der Literatur. Nick Caves Debütroman „Und die Eselin sah den Engel“ ist zum Kultbuch avanciert, während Einstürzende-Neubauten- Sänger Blixa Bargeld (Foto) unlängst mit „Europa kreuzweise“ einen bizarren Dandy-Reisebericht vorlegte. Nun liest Bargeld aus Caves „Der Tod des Bunny Munro“, in dem es um einen schmierigen Kosmetikartikelvertreter geht.

Babylon Mitte, Sa 24.4., 20 Uhr, 15 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!