Zeitung Heute : LESUNG

Wieder entdeckt: Sylvia Plath.

„Sterben / Ist eine Kunst / wie alles andere auch / Ich kann es besonders gut“. Sylvia Plath muss wohl todernst gemeint haben, was sie in ihrem morbiden Gedicht „Lady Lazarus“ schrieb. Die Todessehnsucht durchzieht ihr ganzes Werk, nur 31 Jahre war sie alt, als ihr der Suizid gelang. Der Dichterin nähern sich im Rahmen der Poesiereihe „Wieder entdeckt“ die Plath-Übersetzerin Alissa Walser und die Lyrikerin Dagmara Kraus.

Literaturwerkstatt Berlin,

Do 16.2., 20 Uhr, 5/3 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!