Zeitung Heute : LESUNG

Ironie und Provokation – Türkische Popliteratur.

Im Rahmen des türkischen Literaturfestivals „Dil Dile“ liest Alper Canigüz (Foto) aus seinem zweiten Roman „Söhne und siechende Seelen“. Der freche Ich-Erzähler ist gerade mal fünf und hat die Welt schon so weit durchschaut, dass er auf keinen Fall erwachsen werden will. Also liest er lieber Nietzsche, spielt Fußball und versucht ganz nebenbei noch, den Mord an einem pensionierten Polizeidirektor aufzuklären.

Volksbühne, Roter Salon,

Fr 30.3., 20 Uhr, 7 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben