Zeitung Heute : LESUNG

Fahr zur Hölle! Und wenn du da bist – Warte auf mich!

Wütend, zärtlich, anzüglich, witzig – wie viele Facetten ein Liebesbrief haben kann, das demonstrieren Thomas Arnold und Sandrine Mittelstädt (Foto) mit den Schriftwechseln berühmter Liebes-Hass-Paare. Das Spektrum reicht von den ersten Liebesbriefen des pubertierenden Brecht bis zu den letzten des altersmüden Heine, von Hölderlin bis zu Henry Miller, seiner Gattin June und beider Geliebten Anaïs Nin.

Babylon Mitte, Fr 6.9., 21 Uhr, 10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar