Zeitung Heute : LESUNG

Alan Posener – Mythos Kennedy.

Foto: imago stock&people

Zwischen Pearl Harbour und 9/11 ist es immer noch eins der einschneidenden historischen Traumata der US-Bürger: das Attentat auf John F. Kennedy. Ein halbes Jahrhundert später stellt sich das Bild des einst Verklärten etwas nüchterner dar. Der streitlustige Journalist Alan Posener analysiert Wirken und Leben Kennedys mit allen Widersprüchen und diskutiert im Anschluss an die Lesung eifrig mit dem Publikum.

M1 Café Bar am Moritzplatz, Sa 16.11., 19 Uhr, 5 €, erm. 3 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!