Zeitung Heute : LESUNGEN UND MEHR

Brecht-Tage 2013.

Der Bertolt. Was gibt’s über den eigentlich noch zu sagen? Eine ganze Menge, finden die Leute vom Brecht-Haus und haben zum Beweis ein feines Programm zusammengestellt. Zum Auftakt der Brecht-Tage etwa gibt es ein originelles szenisches Zusammenspiel aus Texten Brechts und Georg Büchners. Immerhin hatten beide ein gewaltiges Problem mit den politischen Verhältnissen ihrer Zeit und der sozialen Ungerechtigkeit.

Maxim Gorki Theater, Mo-Fr 11.-15.2., 20 Uhr, 12 €, erm. 7 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar