Zeitung Heute : LESUNG UND KONZERT

Unerkannt durch Freundesland

Reisen aus der DDR war kein einfaches Unterfangen. Selbst Touren ins Freundesland, die ehemalige Sowjetunion, hatten es in sich, denn auch hier durfte man nur mit offizieller Erlaubnis rein. Was diejenigen erlebten, die es trotz aller Widrigkeiten in diese scheinbar naheliegende Ferne zog, haben Frank Böttcher und Cornelia Klauß zusammengetragen. Es lesen u.a. Jürgen van Raemdonck, Hartmut Beil und Utz Tayert. Doktor Bajan musiziert.

Grüner Salon/Volksbühne,

Do 24.3., 20.30 Uhr, 6/4 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben