Zeitung Heute : Licht und Kunst

Finissage in den Gebauer Höfen

-

Ohne Licht sieht man nichts, was man sieht ist Licht. Kein Wunder, dass Künstler sich gerne dieses Themas annehmen: Ohne Licht säh es finster aus, nicht zuletzt für die Kunst. Licht ist ihre wichtigeste Grundlage. In den Gebauer Höfen setzen sich zehn Künstler mit dem Thema auseinander. Die Ausstellung umfasst Fotoinstallationen, gesampelte Plastiken sowie Film, Sound- und Objektkunst. Zu sehen ist das Projekt nur noch heute. Zur Finissage gibt es eine Performance mit Richard Rabensaat und Albert Markert. Viel Spaß!

17 Uhr: Gebauer Höfe 1, Halle 90,

Franklinstr. 10, Charlottenburg, Tel. 61074166

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben