Zeitung Heute : LIEBESDRAMA

Un Amor – Eine Liebe fürs Leben.

Sophie Leubner

Die argentinische Provinz Entre Ríos in den Siebzigern. Lalo und Bruno, beide 16, sind enge Freunde. Bis eines Tages Lisa im idyllischen Kaff Victoria auftaucht und den beiden den Kopf verdreht. Das Buhlen um das besondere Mädchen gewinnt der brummige Lalo, es entwickelt sich eine komplizierte Dreieckssituation. So überraschend, wie sie Victoria verlassen hat, taucht Lisa 30 Jahre später bei Bruno in Buenos Aires wieder auf. Der hat inzwischen Frau und Kinder. Lisa schlägt vor, gemeinsam Lalo in Victoria zu besuchen ... Regisseurin Paula Hernández erzählt subtil und feinfühlig die Geschichte dreier Menschen, von ihren ersten Erfahrungen in Sachen Liebe und deren Wiederaufleben. Die Parallelmontage betrachtet in leisen Bildern, was die Zeit verändert – und was es bedeutet, wenn die Magie jahrzehntelang erhalten bleibt. Intensiv. Sophie Leubner

RA 2011, 99 Min., R: Paula Hernández, D: Diego Peretti, Elena Roger, Luis Ziembrowski

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben