Zeitung Heute : LIEDERABEND

Matthias Goerne

Wer meint zu Schuberts Liedern sei alles Wesentliche in den vielen Interpretationen großer Stimmen schon gesungen worden, der sollte sich den Auftritt von Ingo Metzmacher, dem Chef des DSO am Klavier, mit dem Bariton Matthias Goerne, anschauen. Der legitime Nachfolger des als „Liedpapst“ geltenden Dietrich Fischer-Dieskau hat wie kaum ein anderer jüngerer Sänger im Liedgesang Akzente gesetzt.

Kammermusiksaal, Mo 10.3., 20 Uhr, 12-35 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben