Zeitung Heute : LIEDERABEND

Jonathan de la Paz Zaens

Von den Philippinen stammt das Kundiman, eine eigenständige Form des Kunstlieds, die sich auf alte Musikformen der Vorkolonialzeit zurückführen lässt. Um die Wende zum 20. Jahrhundert erlebte es eine Renaissance, als es im Kampf gegen die Spanier zum Revolutionslied wurde. Der philippinische Bass-Bariton Jonathan de la Paz Zaens will uns Europäern dieses exotische Repertoire näher bringen. Am Klavier: Abelardo Galang.

Konzerthaus Berlin,

Sa 31.5., 19 Uhr, 6-10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben