Zeitung Heute : LIEDERABEND

Adrian Strooper

Den Liederzyklus „On Wenlock Edge“ komponierte Ralph Vaughan Williams für die seltene Besetzung aus Tenor und Klavierquintett. Inspiriert wurde er durch die Polyfonie frühelisabethanischer Komponisten und englische Volkslieder. Zum 50. Todestag des „englischen Beethoven“ singt der junge australische Tenor Adrian Strooper (Foto), begleitet von Musikern der Komischen Oper, diesen selten zu hörenden Zyklus.

Komische Oper, Mo 20.10., 20 Uhr, 14/10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben