Zeitung Heute : Lindner fordert mehr Geld vom Bund für Bildung

Berlin - FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat eine bessere Abstimmung der Länder in der Schulpolitik verlangt. Er halte es für einen „pragmatischen Weg“, die eher auf eine Berufsausbildung vorbereitenden Schulformen neben dem Gymnasium zusammenzufassen, sagte er im Interview mit dem Tagesspiegel. Lindner sprach sich zudem für eine stärkere finanzielle Beteiligung des Bundes in der Bildungspolitik aus: „Bei der Finanzierung der Bildung könnten Länder und Kommunen allein überfordert sein.“ ce

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!