Zeitung Heute : LITERARISCHER SPAZIERGANG

Kafka auf dem Prenzlauer Berg.

Falko Hennig kennt sich nicht nur mit der DDR-Literaten-Bohème von Elke Erb bis Wolfgang Hilbig gut aus, sondern weiß auch, wie Günter Grass und Thomas Brussig sich vom Prenzlberg inspirieren ließen, dass Allen Ginsberg den einst eher runtergekommenen Bezirk schätzte und wie oft sich Franz Kafka (Foto) mit Verlobungsabsichten in der Immanuelkirchstraße blicken ließ. Telefonische Anmeldung unter 0176-20215339.

Rumbalotte, So 17.11., 14 Uhr, 10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben