Zeitung Heute : Literatur.digital2001: Erfolgreich schreiben in digitalen Zeiten

Der Onlinedienst T-Online und der Deutsche Taschenbuch Verlag (dtv) haben gemeinsam einen Preis für digitale Literatur ausgeschrieben, den Literatur.digital2001. Anlass ist das 40-jährige Jubiläum von dtv. Der Wettbewerb läuft bis zum 15. August 2001. Vergeben werden ein Publikums- und ein Jurypreis. Für den Publikumspreis treffen die Veranstalter eine Vorauswahl. Anschließend stimmen die Internet-Nutzer ab, welche der 20 Arbeiten den Publikumspreis bekommt. Den Jurypreis vergibt eine fünfköpfige Jury. Die Gewinner erhalten je 5 000 DM. Teilnahmeberechtigt ist jeder Autor, der ein eigenständiges digitales literarisches Werk einreicht, für das er das Copyright besitzt. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen können online nachgelesen werden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben