Zeitung Heute : LÖCHRIG

Am 21. Oktober wird in Genf im Europäischen Labor für Teilchenphysik (Cern) zu den Klängen von Beet hovens Neunter ein Experiment gestartet, bei dem erstmals Schwarze Löcher erzeugt werden sollen. Manche Zeitgenossen fürchten den Weltuntergang, doch der bleibt erst mal aus: Der gigantische Apparat wird wegen Kühlproblemen abgeschaltet.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar