Zeitung Heute : Lohn der Arbeit

Die Arbeitslosigkeit war für Rot-Grün im Wahljahr 2002 ein großes Problem. Dann kam noch ein handfester Skandal in der Bundesanstalt für Arbeit hinzu. Die Hartz-Kommission sollte endlich den Knoten durchschlagen – und machte radikale Vorschläge.

Cordula Eubel

Deutschland braucht Veränderung: Die Sozialsysteme sind überlastet, die Kassen von Bund, Ländern und Kommunen sind leer, die Arbeitslosigkeit verharrt auf hohem Niveau, die außen- und verteidigungspolitische Rolle muss neu definiert werden.

Die Bundesregierung hat versprochen, die Probleme anzugehen. Erste Beschlüsse sind gefasst, andere sollen folgen. In einer achtteiligen Serie werden wir Bilanz ziehen und prüfen, was die Politik bisher erreicht hat. Und was nicht.

WAS IST AUS DEN GROSSEN REFORMEN GEWORDEN?

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben