Zeitung Heute : Lokführer drohen wieder mit Streik

Berlin - Der Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn könnte wieder aufbrechen. Die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) drohte am Donnerstag mit Arbeitskampf, falls der Konzern den mit ihr ausgehandelten Tarifvertrag nicht bis zum 7. März unterzeichnet. Eigentlich sollte er schon zum 1. März, also Ende kommender Woche, in Kraft treten. Die Bahn sieht aber den Abschluss eines Grundlagentarifvertrags als Voraussetzung an, für den sie am heutigen Freitag einen Entwurf vorlegen will. Darin soll die Zusammenarbeit der Gewerkschaften Transnet, GDL und GDBA geregelt werden. Vier weitere Gesprächstermine sind zwischen Bahn und GDL vereinbart. mod

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar