Zeitung Heute : Lokführer halten Bahnkunden hin

Berlin - Die Lokführer wollen an diesem Montag mit ihrem Warnstreik beginnen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer war am Sonntag allerdings nicht bereit, mitzuteilen, wo und wann in Deutschland der Zugverkehr eingestellt werden soll. Auch ein Stillstand bei der S-Bahn in Berlin war nicht ausgeschlossen. Nach bisherigen Angaben soll der erste Warnstreik in dieser Tarifauseinandersetzung maximal drei Stunden dauern. kt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar