Zeitung Heute : Lokführer wollen S-Bahn bestreiken

Berlin/Frankfurt am Main - Die Lokführergewerkschaft GDL will auch die S-Bahn Berlin bestreiken. „Die Berliner S-Bahn wird mit einbezogen“, sagte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky am Donnerstag in Frankfurt am Main, als er bundesweite Arbeitsniederlegungen im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn und mehrerer Privatbahnen ankündigte. Wann genau gestreikt werden soll, sagte der GDL-Chef zunächst nicht. Man werde jeweils vorher darüber informieren, erklärte er nur. Die Warnstreiks sollen erst nach einem Protesttag am 16. Februar beginnen. Die Gewerkschaft will für die rund 26 000 Lokführer einen einheitlichen Tarifvertrag erzwingen. Dafür muss sie sich mit der Deutschen Bahn AG sowie mit ihren sechs privaten Konkurrenten im Personen- und Güterverkehr einigen. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar