Zeitung Heute : LOKOMOTIVEN, KESSEL, MASCHINEN

-

August Borsig gründete 1837 eine Eisengießerei in Berlin. Mit Lokomtiven, Kesseln und Maschinen stieg das Unternehmen zu Weltgeltung auf. Nach wechselvoller Geschichte wird Borsig 1970 von der Oberhausener Babcock AG gekauft, Babcock-Borsig entsteht.

In der Folgezeit sinkt die Belegschaft von über 5000 auf 400 Mitarbeiter. Im Jahr 2002 geht Babcock pleite, Borsig wird als eigenständige GmbH neu gegründet. avi

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben