Zeitung Heute : London: Besuch beim Erzbischof

tdt

Nachdem die Queen bereits vor Jahren ihren Buckingham Palace für Touristen geöffnet hat, folgt jetzt der Erzbischof von Canterbury ihrem Beispiel. Das Oberhaupt der Anglikanischen Kirche residiert seit gut 800 Jahren im Lambeth Palace in London. Während des Festivals "String of Pearls", das 65 historischen Gebäuden entlang der Themse gewidmet ist, kann ein Teil der Bischofsresidenz nach Voranmeldung (Vorwahl ab Deutschland 00 44 / 20 78 98 11 98) bis zum 4. November besichtigt werden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben