Zeitung Heute : Lückenhafter Installationsschutz: Nach Windows 98 nun auch MacOS betroffen

Nicht nur der Installationsschutz des Microsoft-Betriebssystems Windows 98 ist offenbar reichlich löchrig. Auch beim Konkurrenten Apple gibt es anscheinend Hintertüren, mit denen der Schutz des Systems umgangen werden knann. Der eingebaute Sicherheitsmechanismus des Betriebssystems Mac-OS 9, der den Anwender beim Start nach Kennwort und Benutzernamen fragt, lässt sich aushebeln, berichtet die in München erscheinende Computerzeitschrift "Macwelt" in ihrer neuesten Ausgabe.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben