Zeitung Heute : LUSTSPIEL

Der zerbrochene Krug

In Huisum ist ein Krug zu Bruch gegangen. Marthe Rull, die Besitzerin des wertvollen Stücks, hat Ruprecht, den Bräutigam ihrer Tochter, im Verdacht, heimlich die Nacht bei Eve verbracht und bei der überstürzten Flucht den Krug vom Sims gestoßen zu haben. Nun soll Dorfrichter Adam den Fall klären. Warum er wenig Ehrgeiz bei der Aufklärung des nächtlichen Vorfalls entwickelt, zeigt das Poetenpack in Heinrich von Kleists Lustspiel „Der zerbrochene Krug“.

Q-Hof, So 6.7., 20 Uhr, 15/10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar